Profil

schaufenster

Während eines längeren Aufenthaltes in England vor mehr als 35 Jahren entdeckte meine Mutter ihre Leidenschaft für Antiquitäten. Nach ihrer Rückkehr nach München wurde diese Begeisterung zu ihrem Beruf. Schnell teilte ich den Enthusiasmus für alte Dinge und unterstützte meine Mutter noch während meines Studiums für Kunstgeschichte und Sinologie. Freude an künstlerischer Farbgestaltung ließen mich ergänzend das Herstellen von individuellen Lampenschirmen der besonderen Art erlernen.

Nach 38 erfolgreichen Jahren – 10 im damaligen Antic-Haus, heute Mandarin Oriental, dann im Bernheimer Palais und danach 24 Jahre am Maximiliansplatz – freuen wir uns, wenn unsere  Webseite bei Ihnen Zustimmung findet.